Freitag, 29. Januar 2016

Erstes Gewinnspiel

Passend zu unserer Letzten Rezension findet ihr jetzt auf unserem Blog ein Gewinnspiel, in dem du eins von drei Goodiepacks aus der Kreunto Welt gewinnen kann.
Guckt einfach in unserer Kategorie Gewinnspiele nach ;)

Donnerstag, 28. Januar 2016

Kruento – Der Diplomat (Band 2) von Melissa David

Seiten: 357 (eBook; inklusive Glossar)
Gerne: Fantasy 

Inhalt:

Der Journalistin Arnika ist es gelungen, einen Job als Kellnerin im Club Fiftyfive zu ergattern. Ihr Ziel ist es eine Story über den Inhaber des Nachtclubs zu schreiben, denn Jendrael Collister ist nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, sondern auch einer der begehrtesten Junggesellen Bostons.

Verzweifelt setzt Arnika alles daran, in den VIP-Bereich des Clubs zu gelangen. Als es ihr endlich gelingt, betritt sie damit die Welt der Kruento.

Je näher sie Jendrael kommt, desto schwerer fällt es ihr, eine Titelstory über ihn zu schreiben. Arnika muss sich entscheiden, ob sie ihn verraten will. Wie wird ihre Wahl aussehen?

Mittwoch, 27. Januar 2016

Rezension ist da!

Die Rezension zu Will & Will von John Green ist jetzt da. Ich hoffe sie gefällt euch und einige lesen das Buch ich kann es nämlich wirklich empfehlen ;)

~Cassia

Rezension: Will & Will von John Green und David Levithan

Inhalt:

Nur wer Liebe wagt, kann Liebe gewinnen.

Sie heißen beide Will Grayson, wohnen in Chicago, sind siebzehn und haben dasselbe Problem: Aus Angst, es mit der Liebe zu versemmeln, lassen sie sich auf Romantisches gar nicht erst ein. Der eine zögert seit Wochen, sich selbst einzugestehen, was für andere offensichtlich ist: dass er bis über beide Ohren in seine Mitschülerin Jane verliebt ist. Der andere flüchtet sich in eine Online-Beziehung, anstatt sich vor seinen Freunden zu outen. Doch alles ändert sich, als Will & Will eines Abends ganz zufällig aufeinandertreffen …



Rezension:

Wie auch die anderen John Green Bücher zuvor habe ich auch Will & Will auf englisch gelesen.
Ich hatte vorher nur den Klappentext angeschaut, der in diesem Falle nicht sehr viel über das Buch aussagte und war deshalb sehr gespannt wie es sich entwickeln wird.
Wie der Titel schon sagt, geht es um zwei Jugendlich mit dem gleichen Namen die im laufe des Buches aufeinander treffen. Es handelt von der Pubertät, Liebe, Freundschaft und vor allem Sexualität, denn einer der Wills ist schwul und der andere hat einen schwulen besten Freund, Tiny, der auch eine große Rollen in dem Leben von beiden spielt. 
Es wird abwechselnd aus der Sicht beider Wills geschrieben und es wurden auch unterschiedliche Schreibstile verwendet, was wie ich finde eine ausgezeichnete Idee ist denn so lernt man beide kennen und lieben.. 
Eine weitere außergewöhnliche Sache an dem Buch ist das Musical welches Tiny mit viel Liebe und Mühe auf die Beine stellt. Als ich im Klappentext gelesen habe, dass es eine Art High School Musical ist war ich etwas irritiert wie man das in einem Buch umsetzten kann aber es werde im laufe des Buches einfach ein paar Songtexte eingebracht die helfen das Leben der beiden Wills und vor allem Tiny gut zu verstehen.
Die Problemen der Jugendlichen darzustellen und trotzdem Humor in das Buch einzubringen ist den beiden Schriftstellern sehr gelungen und so hab ich auch diesmal viel lachen können.
Alles in allem hat mich das Buch sehr gefesselt und überrascht. Nur vom Ende war ich ein wenig enttäuscht, da es mir doch zu offen und plötzlich erschien. Trotzdem kann ich das Buch sehr empfehlen.

9/10 Punkten

Sonntag, 10. Januar 2016

Obsidian

Heute habe ich mit Obsidian angefangen und ich muss gestehen ich bin begeistert :D
Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt und ich bin gespannt was noch alles zwischen Daemon und Katy passiert. Aber ich muss sagen, dass mich ein paar Sachen schon ziemlich an Twilight erinnern und ich frag mich was das Geheimnis von Deamon und seiner Schwester ist?
Wenn ich das Buch gelesen habe kommt selbstverständlich auch eine Rezension.

~Cassia

Samstag, 9. Januar 2016

Rezension: Böses Blut von Rhiannon Lassiter

Inhalt: 

Alles nur ein Spiel? Ein altes Haus. Eine geheime Kammer. Eine grauenerregende Entdeckung. Hätte Kathrin geahnt, was sie im Kinderzimmer ihrer verstorbenen Mutter erwartet, hätte sie die Tür zum geheimen Spielzimmer nie geöffnet. Sie hätte die Vergangenheit ruhen lassen. Aber die Vergangenheit ruht nicht…

Rezenson: Die Greifen Saga - Die Ratten von Chakas (Band 1) von C. M. Spoerri

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Die-Greifen-Saga--Band-1---Die-Ratten-von-Chakas-B00XWZ9I9Y_xxl.jpg Genre: Fantasy
Seiten: 380
Format: Taschenbuch, Ebook


Inhalt:
Die sechzehnjährige Mica ist es gewohnt, für das zu kämpfen, was sie zum Überleben auf der Straße braucht. Sie steht am Rande der Gesellschaft von Chakas. Ihr Leben ist geprägt von Armut, Hunger und Angst. Doch nicht zuletzt dank ihrer magischen Kräfte, die nach und nach in ihr erwachen, kann sie es meistern. Alles, was ihr etwas bedeutet, ist ihr jüngerer Bruder Faím. Das Schicksal stellt sie jedoch auf eine harte Probe, als Faím von ihr getrennt wird, während sie selbst dem geheimnisvollen Dieb Cassiel in die Hände fällt, der sie in seine Gilde mitnimmt. Ist es der Beginn eines besseren Lebens? Wird es Mica gelingen, sich in den Kreisen der Diebe eine Stellung zu erkämpfen? Und wie soll sie ihren Bruder wiederfinden, der gerade selbst das Abenteuer seines Lebens erfährt?

Rezension: Kruento - Heimatlos (eine Novelle) von Melissa David

Genre: Romantasy
Seiten: 86 (inklusive: Glossar)               
Format: Ebook


Inhaltsabgabe:
Der Schleuser Darius empfängt die Vampirin Serita und ihrer Familie am New Yocker Flughafen. Sie wollen ein neues und sorgenfreies Leben im Chicagoer Clan, bei dem Ihr Bruder ein Platz angeboten worden war, beginnen. Aber noch am Flughafen wird ihr Bruder und seine Frau von ihrem alten Clan ermordet, nur Serita, ihre kleine Nichte und der Schleuser Darius überleben.
Ohne ihren Bruder sieht Arjun, der Anführer des Chicagoer Clans, keinen Grund die Vampirin und das Blutmädchen aufzunehmen und auch Darius kann ihr keine Hoffnungen machen, eine neue Heimat zu finden.
Doch Serita tut alles um zu überleben und setzt all ihre Chancen auf eine Karte...

Rezension: Kruento - Der Anführer (Band 1) von Melissa David


Genre: Romantasy
Seiten: 346 (inklusive: Glossar)               
Format: Ebook






Inhalt: 
Sam Foster arbeitet bei der Bostener Polizei. Bei ihrem neusten Fall, trifft sie ihren Ex-Freund Layton wieder, welcher ein Zeuge des Verbrechen war. Von ihm erfährt sie, dass Vampire nicht nur in Horror-Geschichten gehören, sondern zu seinem Alltag gehören,denn er ist ein Vampirjäger. Ist das der Grund, warum er damals einfach Abgehauen ist?
Im Laufe ihrer Ermittlungen trifft sie auf Darius, er ist charmant und sieht einfach zum Anbeissen aus. Sam Fühlt sich gerade zu magisch von ihm Angezogen, doch was hat er mit ihrem Fall zu tun? Aber auch ihre Gefühle für Layton sind noch nicht verschwunden...

Rezension: Eternity - Wächer der Muse von Andalie Herm

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/cover.allsize.lovelybooks.de/Eternity---Wachter-der-Muse-B00PKU2CSS_xxl.jpgGenre: Romantasy
Seiten: 280
Format: Ebook, Tachenbuch           


Inhalt:
Die Wächter von Euterpes Flöte sind Matti, Chris, Alex, Aron, Tristan und Janus. Die Herren haben schon viele Jahre auf dem Buckel, aber sie leben, lieben und lachen noch wie einst. Aber sie sind auch Wächter, die ihren Job sehr ernst nehmen, vor allem als Janus getötet wird und die Flöte verschwindet.
Mariella ist eine junge Frau, die sich aufteilt zwischen Haushalt und Beruf und nebenbei auch noch die Ersatzmama für Luca, ihren kleinen Bruder darstellt.
Chris lernt Mariella kennen und zum ersten Mal seit langer Zeit ist es als wäre er angekommen, in seinem Leben, aber da ist natürlich immer noch die Verantwortung und das Versprechen, welches er Euterpe gab und seinen Freunden. Vor allem Matti hat ein Problem damit, dass Chris und Mariella sich treffen.

Rezension: Die Rebellin (Teil 1) von Trudi Canavan



http://ecx.images-amazon.com/images/I/51d9uSGQWKL.jpgGenre: Fantasy
Seiten: 544
Format: Broschiert, Ebook   





Inhalt:
Sonea ist ein scheinbar harmloses Mädchen, das in der Hüttensiedlung außerhalb der Stadtmauern von Imardin in Kyralia lebt. Seit nun mehr als fünfhundert Jahren wird Imardin von der Magiergilde regiert, die regelmäßig Säuberungen durchführt, um Bettler und Arme aus der Stadt zu vertreiben. Durch diese Säuberungen ist ihnen der Hass der Bewohner der Hüttensiedlung sicher. Leider können sich diese aber nicht gegen die Magier wehren, schützen sich die Gildemitglieder doch mit einem magischen Schild, durch das ein normaler Mensch nicht dringen kann. Sonea, die durch die grauenhafte Gilde schon viel Unglück erfahren musste, wagt es aber dennoch und wirft mit einem Stein in eine Gruppe Magier. Überraschenderweise durchbricht sie den magischen Schild und der Stein trifft einen der Magier an der Schläfe. Dass dies nur mit der Anwendung von Magie passieren konnte, ist nicht nur den Magiern sondern auch Sonea und ihren Freunden sofort bewusst. Von nun an beginnt für das arme Bettlermädchen ein Wettlauf um Leben und Tod, stellt sie für die Gilde doch eine große Bedrohung dar. Bisher ist es noch nicht geschehen, dass auch Hüttenbewohner ohne Ausbildung in der Kunst der Zauberei, magische Fähigkeiten entwickeln können. Dies kann nur darauf hindeuten, dass Sonea weitaus stärker ist, als viele der ausgebildeten Magier, die der Gilde angehören

Samstag, 2. Januar 2016

Frohes neues Jahr

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr :D
Ich hoffe ihr hattet einen guten rutsch und habt schön gefeiert oder einfach nur den Abend genossen.
Jetzt ist es soweit, dass Jahr 2016 beginnt und damit ein neues Jahr voller neuer Bücher die entdeckt werden wollen. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder mehr zum lesen kommen, denn letztes Jahr hab ich nur 32 Bücher geschafft und mein dies jähriges Ziel sind 50 Bücher. Vor allem muss ich endlich mal meinen SuB etwas abbauen.
Außerdem freue ich mich auch schon auf die Leipziger Buchmesse im März und alle tollen Buchverfilmungen die es auch dieses Jahr wieder geben wird z.B. Allegiant, Eine wie Alaska und Smaragdgrün.

~Cassia